Gastfahrer
   
   
 

Gastfahrer sind bei uns jederzeit willkommen, egal ob Anfänger, oder Profi, egal ob Standart Mini-Z oder Volltuning. Die Stammfahrer sind es gewöhnt, das Fahrzeuge mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten sich auf der Rennstrecke befinden und nehmen entsprechend Rücksicht.

Gastfahrer die uns besuchen möchten zum mitfahren benutzen bitte die Wegbeschreibung um den Weg zu unsere Rennstrecke zu finden. Hilfreich ist das ausdrucken dieser Wegbeschreibung.

Nachdem Sie den Weg zu Uns gefunden haben, melden Sie sich bitte beim Rennleiter des Tages an, meistens bin ich das der "Fusselflitzer" oder auch Thomas.

Da sich die 2,4 Ghz Technologie immer mehr durchsetzt hat und die neuen Fahrzeuge alle damit ausgestattet sind, ist das ausleihen von Quarzen mittlerweile hinfällig geworden. Gastfahrer die im Besitz eines 2,4 Ghz Mini-Z sind, können diesen ohne Ankündigung beim Rennleiter benutzen.

Auf Wunsch können wir Ihnen auch einen Leih-Tranzponder zur Verfügung stellen für eine Leihgebühr. Ihre gefahrenen Rundenzeiten werden auf Wunsch ausgedruckt und fließen in unserer Rekorde Liste mit Ihren Namen ein. Sie können sich dann mit unseren Fahrern in der Rekorde Tabelle vergleichen.

Während des Rennbetriebes kann jeder Gastfahrer den Rennbetrieb bei Karambolagen oder sonstigen technischen Problemen unterbrechen indem er auf den Buzzer vor Ihm auf dem Boden tritt. Die Ampelanlage schaltet dann auf "Rot". Ist das Problem beseitigt, die Rennstrecke frei, kann der "Buzzer" wieder getreten werden und bei "Grün" kann dann wieder losgefahren werden.

Das Benutzen der Rennstrecke geschieht auf eigene Gefahr. Der Betreiber haftet nicht für Schäden die an Fahrzeugen oder anderem Equipment entstehen. Jeder Fahrer haftet für die an seinem Fahrzeug entstehenden Schäden selber.

Da bei uns auf RCP gefahren wird gibt es, was die Reifenwahl angeht ein kleines Regelwerk, an dem sich alle Fahrer halten müssen.

Unsere Empfehlung: Hinten Kyosho MZW-38-20 oder Marka V1r10

&

Vorne Kyosho MZW-37-30 oder Marka V1 V5 & V6 in allen Shore Härten

Es dürfen keine Kyosho RCP Reifen mit der Shorehärte 10 gefahren werden, wegen des Silikonanteils, der unsere Bahn verschmieren würde.

Es sind keine PN Racing RCP & Atomic erlaubt.

Unsere alten Moosgummireifen und GRP Moosis sind auch noch erlaubt. Damit wird aber keine Fahrfreude aufkommen, da wir auf der glatten Seite des RCP fahren.

Es darf keine Chemie oder Reiniger zum Reinigen der Reifen benutzt werden.
 

Bitte dran denken, eigene Getränke mitbringen. Diese dürfen Vorort verzehrt werden.

Sollten Sie als Gastfahrer ohne Tranzponder bei uns Probefahren fänden wir es nett, wenn Sie eine kleine Spende in unserem Sparschwein hinterlassen. Jeder Euro sichert die weitere Zukunft der Rennstrecke.

 

Rechtlicher Hinweis:

In unserem Rennstreckenraum befinden sich 1 Webcam, 2 Zeitraffer Kameras und eine Fotokamera mit Video Funktion die während des Rennbetriebes Bilder aufzeichnen für unseren Videokanal bei Youtube oder auch gleich Live direkt Bilder auf Unsere Homepage senden.